Inklusion im kulturellen Feld

Inklusion heißt Gesellschaft neu denken und Themen vermitteln.
Im Seminar ALL INCLUSIVE: Inklusion im kulturellen Feld der Stadt Bremen. Ausstellen können wir alle! erhalten Studierende die Möglichkeit sich in einem experimentellen Ausstellungsprojekt  mit diesen Themen intensiver zu befassen. Dabei sehen und diskutieren sie multimedial über Kunst im öffentlichen Raum, über Dokumentationen internationaler Ausstellungen und Inszenierungen und verlassen  die Grenzen des Campus, um bis in das Herz der Stadt vordringen.

Regelmäßige Gäste, die Lehrbeauftragter und Kulturvermittler Heiko Pfreundt einlädt, weiten den Blick. Diskussionen inclusive!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s