Philharmonic4all im Sendesaal

Das Seminar „Philharmonic4all“ war am vergangenen Montag zu Gast im „Sendesaal Bremen“, einem Saalgebäude in Bremen-Schwachhhausen mit hervorragender Akustik. Der außergewöhnliche Klang konnte beim Konzert mit dem Michael Wollny Trio, einem kreativen Musiker-Trio der deutschen Jazzszene, gehört werden.

Vorstand Peter Schulze führte die Studierenden anschließend vom Sendesaal bis zum Regieraum und erzählte, wie der Sendesaal von Radio Bremen in die Trägerschaft eines Vereines kam und nun ein umfangreiches Konzertprogramm anbietet und Einspielungen ermöglicht.

Der Sendesaal wurde Anfang der 1950er-Jahre erbaut und am 23. Dezember 1952 eröffnet. Anfang 2009 wurde das gesamte Areal mit allen Gebäuden des früheren Funkhauses von Radio Bremen an die „Sendesaal Karree Gesellschaft“ verkauft, hinter der eine Bauträgerfirma eines Bremer Bauunternehmers und Mäzens steht.
Betreiber des neu benannten Sendesaals Bremen ist der Verein Freunde des Sendesaals e. V. mit Sitz in Bremen. Konzertinfo: hier

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s