Performance Studies

Culture4all – Der Schwerpunkt PERFORMANCE UND THEATER ist eine Liebeserklärung an die zeitgenössischen Darstellenden Künste

Die drei Veranstaltungen im Schwerpunkt PERFORMANCE UND THEATER, die im Rahmen von Culture4all angeboten werden, verstehen sich im oben genannten Sinne auf unterschiedliche Weise als Liebeserklärung an die zeitgenössischen Darstellenden Künsten: Die Veranstaltung PERFORMANCE STUDIES: theater.szene.bremen. wird exemplarische Einblicke in die Theaterszene Bremens ermöglichen. Die Veranstaltung  PERFORMANCE STUDIES: REGIESPRACHEN UND ZUSCHAUKUNST wird anhand von praktisch-ästhetischen Übungen und ihrer theoriegeleiteten Reflexion dazu ermutigen, einen veränderten Umgang mit der eigenen Wahrnehmung im zeitgenössischen Theater zu erproben. Das Kolloquium „PERFORMANCE STUDIES: KOPFSPRÜNGE. AUFFÜHRUNGEN UND PERFORMANCE-THEORIEN ZWISCHEN BILDUNG, WISSENSCHAFT UND KUNST“ vergleicht untersuchende und intervenierende Formen des Theaters in unterschiedlichen Bereichen wie Beruf und Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft, Gesundheit, Kultur.

Bestandteil der Veranstaltungen sind Exkursionen zu Bremer Bühnen sowie Theaterreisen zu überregionalen Inszenierungen. Zudem werden regelmäßig Gäste aus Bildung, Wissenschaft und Kunst eingeladen. Die Module können einzeln belegt werden, tauschen ihre Erfahrungen und Gedanken an gemeinsamen Terminen aber auch immer wieder untereinander aus.

Für die Durchführung der  Veranstaltungen konnten erfahrene Experten aus den Bereichen Theater und Wissenschaft gewonnen werde: Der Regisseur und künstlerische Leiter des Zentrums für Performance Studies Jörg Holkenbrink, der Dramaturg und Literaturwissenschaftler Hilko Eilts, die Performerinnen Lena Pasberg und Anna Seitz.

Der Schwerpunkt PERFORMANCE UND THEATER in Culture4all wird verantwortet vom fachbereichsübergreifenden Zentrum für Performance Studies der Universität Bremen in besonderer Kooperation mit dem Fachbereich 10, Sprach- und Literaturwissenschaften.

Logo_ZentrumPerformStud

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s