Imposante Möglichkeiten

Einen Einblick in die Klangmöglichkeiten und auch in das Innere der Orgel mit seinen Holz- und Metallpfeifen gewährte den Studierenden von Culture4all der Domorganist Stephan Leuthold am Dienstag, den 31. Januar.
Zunächst begrüßte Dr. Ulrich Matyl die Studierenden seines Seminars „Philharmonic4all“, das in den vergangenen Monaten die verschiedensten Konzerte und Klangkörper Bremens besucht hatte. Bei dessen letzter Veranstaltung, der Orgelführung im Bremer St. Petri Dom, durften alle interessierten Studierenden von Culture4all mit dabei sein.
Ausführlich erklärte dann der Domorganist den Aufbau der Orgel, die unterschiedlichen Pfeifen und ihre Bündelung in Registern, gab Kostproben der Klangfarben und Töne einer Orgel und öffnete zum Schluss die Tür, die ins Innere des Instruments führt. Hier durfte man nichts anfassen, denn die kleinste Berührung wirkt sich katastrophal auf den Klang der Pfeifen aus. So hörten und staunten die Studierenden andächtig den Ausführungen zur Königin der Instrumente.
Herzlichen Dank für diese spannende letzte Veranstaltung!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements